Startseite | Impressum | Datenschutz






Top-Thema: Wo kann ich noch Carbamidperoxid Bleaching Gel kaufen


Home > FAQ > Nebenwirkungen Home-Bleaching

Gibt es Nebenwirkungen beim Home-Bleaching?

Während der Anwendung wird den Zähnen vorübergehend Wasser entzogen, so dass die Zähne empfindlich bei Heiß-/Kaltreizen reagieren können.
Diese Überreaktion verschwindet jedoch innerhalb von 3 Tagen nach Unterbrechung oder Beendigung der Anwendung.

Anwender, die bereits „von Natur aus“ leicht empfindliche Zähne haben, können ihre Zähne vorbehandeln:
Verwenden Sie vor dem ersten Bleaching 2 Wochen lang mindestens 2x täglich eine Kaliumnitrat-haltige Zahncreme, z.B. von Sensodyne.
Die Zahnsensivitäten können so deutlich reduziert werden.

 Bei wem wirkt Zahnaufhellung durch Home-Bleaching?

Startseite | Impressum | Datenschutz