Startseite | Impressum | Datenschutz






Hätten Sie nicht auch gerne weißere Zähne?


Studien ergaben bei Menschen ab dem 35-sten Lebensjahr eine deutlich dunklere Zahnfarbe als bei Jüngeren.
Hauptursachen für Zahnverfärbungen sind genussmittelbedingte Ablagerungen aus Kaffee, Tee, Cola, Rotwein, Tabak; aber auch tiefer liegende Einlagerungen, die durch Risse und Porositäten in den Zahnschmelz dringen.
Ebenso natürliche Zahnalterung, Medikamente und frühere Zahnbehandlungen.

Zähne polieren wie die Profis

Zahnpolierer entfernt genussmittelbedingte Verfärbungen, ähnlich der Zahnpolitur in der Zahnarztpraxis. Das Auftragen der Polierpaste erfolgt mit Hilfe eines rotierenden...

weiterlesen

Carbamid Peroxid Bleaching Gel

 Wo kann ich noch Bleaching Gel kaufen



Home-Bleaching

Wo die professionelle Zahnreinigung (PZR) nicht mehr weiterhilft, weil die Verfärbung sich schon in der Zahnsubstanz eingelagert hat, kann Bleaching zur der gewünschten Aufhellung der Zähne verhelfen...

weiterlesen


 Alle Fragen zum Zähne bleichen im Überblick


Passgenaue Zahnschienen

Ohne Abdrucknahme in der Zahnarztpraxis. Zur Verwendung als Gelträger bei der Zahnaufhellung (Bleaching Schienen), Remineralisierung und als kurzzeitiger Knirscherschutz...

weiterlesen